Ein Unternehmen stellt sich vor:

Zahlen und Fakten Nielsen ist in Deutschland seit über 35 Jahren im Markt vertreten und ist eines der wenigen Unternehmen in der Branche, das Wechselrahmen in Deutschland produziert. Seit der Gründung kann der weltweit arbeitende Betrieb auf ein konstantes Wachstum verweisen. Dieser Erfolg ist zuerst auf die Einführung des Zuschnittservices zurückzuführen, der es den Händlern erlaubte, ihren Kunden ein weit größeres Sortiment anzubieten und damit den Bilderrahmenmarkt immens zu vergrößern und für den Endverbraucher interessanter zu machen.


Besonders in den vergangenen Jahren hat der Absatz von Bilderrahmen und Zubehör in Europa noch einmal überdurchschnittlich zugenommen. Auf dem rund 30.000 Quadratmeter großen Betriebsgelände in Rheda-Wiedenbrück sind ca. 300 Mitarbeiter beschäftigt. Dazu kommen ca. 100 Mitarbeiter in den zwei eigenen Vertriebsfirmen in Europa.

 

Mit innovatioen Produkten und einer starken Marke setzt Nielsen Design kreative und qualitative Maßstäbe in den Bereichen Bilderrahmen und Home Decor. Es wird ständig an neuen Produkten gearbeitet und das Sortiment wird stets erweitert. Heute umfasst unser Produktportfolio Bilderrahmen, Bilderleisten, Passepartouts, Bilderglas, Rückwände, Bildaufhängung, Dekokissen und Wohndecken.

 

Jahrzehntelange Erfahrung und eine hohe Qualität zeichnen unsere Produkte aus.

 

Marktführer in Sachen Aluminium                                                                              

 

Seit nunmehr dreißig Jahren setzt Nielsen mit großem Erfolg auf das Material Aluminium in der Bildeinrahmung und ist damit weltweiter Marktführer.

Das Unternehmen wurde 1971 im amerikanischen Townsend von Helmar Nielsen gegründet. Zehn Jahre später legte er zusammen mit dem Unternehmer Rainer Mönchmeier aus Rheda den Grundstein für den deutschen Betrieb. 1984 wurde die eigene Stangenproduktion mit der Anschaffung einer Aluminiumpresse aufgenommen. So entstand in Rheda eine moderne, industrielle Fertigung für Aluminiumbilderrahmen, deren Ausnahmestellung die Marke Nielsen zum Synonym für Bilderrahmen aus Aluminium werden ließ.

 

 

Nielsen schafft Wohnwelten                                                                       

 

Ob klassisch oder modern, dekorativ oder puristisch: Nielsen gibt jedem Einrichtungsstil den richtigen Rahmen. In Anlehnung an aktuelle Einrichtungstrends wird das Nielsen Programm sorgfältig und kompetent zusammengestellt. So auch das Wechselrahmen Sortiment: Es umfasst hochwertige Holz- und Aluminiumrahmen und ist reich an Profilstärken, Formen und Farben. Passend zum Bild bzw. Rahmen bietet das Unternehmen eine Auswahl an Passepartouts an. Nielsen Wechselrahmen bieten dem anspruchsvollen Kunden eine Auswahl und Qualität, wie er sie sonst nur von individuell zugeschnittenen Rahmen kennt.

Profil mit Stil. Das Nielsen Wechselrahmen-Sortiment bietet dem kreativen Händler unzählige Gestaltungswege – und dem Kunden überraschende Möglichkeiten, mit einfachen Mitteln ein stilvolles Ambiente zu schaffen. Wechselrahmen aus Holz verbreiten natürlichen Charme in gemütlichen Wohnräumen. Die schlichte Eleganz von Aluminiumrahmen setzt das Bild fein und edel in Szene. So oder so: Nielsen setzt Akzente – in jeder Form.

 

Qualität à la Nielsen                                                                                           

 

Aluminium und Holz sind Rohstoffe, deren Qualität (Stabilität, Oberflächengüte) maßgeblich von der Verarbeitung bestimmt wird. Bei Nielsen sind diese Materialien in guten Händen. Nur beste Rohstoffqualitäten kommen zum Einsatz. Insbesondere die Verarbeitung von Aluminium ist sehr aufwendig und setzt hohe technische Kompetenz voraus. Seit über 30 Jahren verarbeitet und veredelt Nielsen das Leichtmetall in höchster Vollendung und ist heute Weltmarktführer für Rahmenprofile aus Aluminium. Doch Technik allein ist noch kein Qualitätsgarant. Es sind die Menschen bei Nielsen, die mit ihrer Erfahrung und Leidenschaft den hohen Qualitätsstandard sichern. Die enorme Auswahl an Größen, Farben, Formen und Oberflächen bietet unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Qualität bis ins letzte Detail. Auch die Rückwand ist außerordentlich stabil. So finden statt billiger Hartfaser nur hochwertige MDF-Platten Verwendung. Statt Verschlüsse verwendet Nielsen vernietete Drehfedern. Somit gehören umständliche lose Clips, die früher oder später verloren gehen, der Vergangenheit an. Ein kurzer Dreh – hält! Und dank der gezackten Aufhänger lässt sich das Bild in Rasterstufen nach links oder rechts schieben.

 

Energiemanagement                                                                                                     

 

Wir weisen unsere Lieferanten darauf hin, dass eine Bewertung von Produkten, Einrichtungen und Dienstleistungen, die einen wesentlichen Einfluss auf unseren Energieeinsatz haben, teilweise auf der energiebezogenen Leistung basiert. Hierzu erwarten wir von unseren Lieferanten aktive Unterstützung in Bezug auf eine mögliche Optimierung unseres Energieeinsatzes und Energieverbrauches sowie unserer Energieeffizienz über die geplante Nutzungsdauer der benötigten Energie nutzenden Produkte, Einrichtungen und Dienstleistungen.